PicDuinO®

Kommissionierung: EULA IT stellt mit PicDuinO® kabellose Pick-by-Light-Lösung vor

Vollständig kabellose Picking-Module

PicDuinO® ergänzt die Vorteile herkömmlicher Pick-by-Light-Systeme um Alleinstellungsmerkmale wie vollständig kabellose Picking-Module und einen 3D-Sensor zur automatischen Pick-Bestätigung. Logistikunternehmen und Produktionsbetriebe realisieren damit eine besonders schnelle, einfache und wirtschaftliche Kommissionierung.

Mit PicDuinO® entscheiden sich Unternehmen für ein Pick-by-Light-System, das dank unkomplizierter Bedienung Kommissionierzeiten verkürzt und die Gefahr von Pickfehlern enorm verringert. Leuchtstarke LEDs leiten den Mit­arbeiter zum jeweils nächsten Kommissionierfach. Da das Pick-by-Light-System keine Kommissionierlisten erfordert, wird das fehlerfreie Kommissionieren auch ohne Sprachkenntnisse zum Kinderspiel. Auch Aushilfs- und Teilzeitkräfte sind bereits nach kürzester Zeit in der Lage, schnell und fehlerlos zu kommissionieren.

Mit dem drahtlosen PicDuinO® liefern wir einen wichtigen Baustein für die Umsetzung von Industrie 4.0-Konzepten in der Intralogistik.

João Teixeira Soares, Geschäftsführer von Eula IT

Batteriebetriebene Picking-Module

Unternehmen sparen mit PicDuinO® schon vor der Inbetriebnahme Zeit und Geld: Die mit 1,6 Volt AA NiZn-Akkus betriebenen ebenso kompakten wie robusten Picking-Module erfordern kein Verlegen von Kabeln, so dass ihre Installation an den Lagerregalen nur wenig Zeitaufwand erfordert.
Alle Daten und Statusinformationen werden von den PicDuinO®Picking-Modulen per Bluetooth an zentrale Mini-PCs übertragen, die auf der stromsparenden Intel NUC-Plattform basieren. Innerhalb der Bluetooth-Reichweite jedes Mini-PCs, etwa 30 Meter, können beliebig viele Module verwendet werden.
PicDuinO® verfügt über eine offene Middleware – diese ermöglicht eine problemlose Anbindung an externe ERP-Systeme sowie Produktionsleitsysteme wie MES.

3D-Sensor für automatisierte Entnahmeüberwachung

Der optionale 3D-Sensor zur Pick-Bestätigung registriert automatisch eine Warenentnahme durch den Kommissionierer. Ein händische Quittierung der Entnahme ist damit nicht mehr erforderlich – das beschleunigt zusätzlich den Kommissionierprozess. Der 3D-Sensor erkennt Objekte und Bewegungen bis zu einer Entfernung von über vier Metern. Die automatisierte Entnahmeüberwachung deckt damit insbesondere auch Anwendungsszenarien mit großvolumigen und großformatiger Kommissionierware ab. Die intelligente 3D-Sensor-Überwachung erkennt selbständig sich überlagernde Sensorsignale und dadurch entstehende Interferenzen und filtert diese aus.
PicDuinO® bietet so eine sehr zuverlässige, automatisierte Pick-Quittierung auch in Lager- und Logistikbereichen, die durch enge Regalreihungen und Verdichtung der Kommissionierfächer geprägt sind. Alternativ zur 3D-Entnahmeüberwachung ist auch eine manuelle Quittierung der Warenentnahme per Knopfdruck möglich.

Einfaches Customizing der Konfiguration

PicDuinO®-Anwender können alle Systemeinstellungen sowie Status- und Warnmeldungen einfach und flexibel über einen grafischen Editor parametrieren und an ihre jeweiligen Anforderungen anpassen. Die Picking-Module übermitteln wichtige Eckdaten wie etwa den Batteriestand automatisch an den System-Server und können diese auch auf dem Modul-Display anzeigen. Darüber hinaus überwachen die Module proaktiv ihre Funktionsfähigkeit und senden bei Störungen selbstständig Alarmmeldungen an den Leitstand. Dies verhindert, dass Modul-Ausfälle unerkannt bleiben und es zu fehlerhaften Kommissionierungen kommt.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenblatt:
PicDuinO® Datenblatt

PicDuinO® ist eine eingetragene Marke der EULA IT GmbH.